Stellenausschreibung Mitarbeiter*in im Europäischen Parlament in Brüssel

Europa ruft dich!

Mitarbeiter*in im Europäischen Parlament in Brüssel

Ich suche für mein Abgeordnetenbüro im Europäischen Parlament in Brüssel ab September 2022  bzw. flexibel eine*n Parlamentarische*n Assistent*in für die Unterstützung meiner Arbeit im Ausschuss für LIBE (Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres) und Kultur

Aufgaben:

  • – Zuarbeit bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Webinaren
  • – Kontaktpflege zu allen relevanten politischen Akteur*innen
  • – Bereitschaft sich in neue Themenbereiche eigenständig einzuarbeiten 
  • – Fähigkeit trotz sehr viel Stress und hohem Arbeitsdruck zu arbeiten
  • – Kritikfähigkeit 
  • – Betreuung der Ausschüsse: Inhaltliche Vor- und Nachbereitung der Ausschusssitzungen sowie Teilnahme an vorbereitenden Arbeitsgruppen; proaktiver Austausch und Kontaktpflege mit der Europäischen Kommission, dem Rat der EU, anderen EU- und deutschen Abgeordnetenbüros, Expert*innen und Interessenvertreter*innen;
  • – Mitarbeit an legislativen Texten, Einwänden (Objections) und Resolutionen: Teilnahme an Verhandlungen mit anderen politischen Fraktionen auf Mitarbeiter*innenebene, an Verhandlungen der Schattenberichterstatter*innen und an Trilogen zwischen Europäischem Parlament, Kommission und Rat; Verfassen und fristgerechtes Einreichen von Änderungsanträgen; Verfolgen relevanter Positionen in Kommission und Rat
  • – Zuarbeit beim Verfassen von Reden und Vorträgen; Zuarbeit bei der interinstitutionellen Korrespondenz und der Erstellung schriftlicher Anfragen an die Europäische Kommission;
  • – Pflege von Pressekontakten
  • – Zuarbeit bei Beiträgen für Publikationen, Homepage, Social-Media-Kanäle;
  • – Beantworten von Bürgeranfragen 

Voraussetzungen:

  • – Sehr gute Englischkenntnisse als Arbeitssprachen, deutsch von Vorteil
  • – Motivation sich eigenständig in die Arbeitsweise  des Europäischen Parlaments einzuarbeiten, Ausschüsse und Kenntnisse des europäischen Gesetzgebungsprozesses 
  • – Hohe Kompetenz in der Organisation und Priorisierung von Arbeitsprozessen, ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Verlässlichkeit und Schnelligkeit
  • – Bereitschaft zu Dienstreisen (u.a. drei bis vier Mal im Jahr zur Plenarsitzung nach Straßburg)
  • – Staatsbürgerschaft eines EU-Mitgliedslandes

Stellenumfang:

Es handelt es sich um eine 75% Stelle, bedeutet Freitag ist frei, die bis zum Ende der Legislaturperiode im Juli 2024 befristet ist. Die Probezeit beträgt sechs Monate. Die Vergütung erfolgt auf Grundlage der Gehaltstabelle des Europäischen Parlaments für Akkreditierte Parlamentarische Assistent*innen.

Bewerbungsprozess:

Bei Interesse Mal im Europäischen Parlament zu arbeiten, dann Lebenslauf + Motivationsschreiben als PDF-Datei bis bis spätestens Montag 8. August 2022, per E-Mail an:

romeo.franz@europarl.europa.eu 

Bitte in die Betreffzeile: Bewerbung European Parliament 

Romeo Franz und Team

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld